Dunkler Lippenstift macht seriöser

Was gehört noch alles dazu, einen Job zu finden, außer Anschreiben zu verfassen und Bewerbungsgespräche zu führen? Welchen Ratschlag sollte man für die schwierige Phase der Orientierung geben?
Die schräge Anne muss ihre hohen Ansprüche als Modedesignerin ganz schön herunterschrauben. Die sonst lebenslustige Silke bereitet jede mögliche Frage eines Bewerbungsgespräches akribisch vor…
Ein lebensnaher und lehrreicher Dokumentarfilm übers Bewerben aus Berlins Mitte.
Produktion: Unique-Film und Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des ZDF, Redaktion das kleine Fernsehspiel

Kamera: Katrin Rothe, Silvia Beck
Ton: Dietrich Körner
Schnitt: Anja Neraal
Sounddesign: Christian Lutz
alle Trickfilme wurden von Karotoons eigenproduziert.
ausführliche Pressemappe und Filmbeispiele
Die Regiesseurin über den Film (download pdf, 68 KB)

Duisburger Protokolle, Podium nach Festivalaufführung, von Aycha Riffi

Diese Bilder zum Download in höherer Auflösung:
(rechte Maustaste:   "Speichern unter…")
lippenstift Silke checkt ihr Äußeres nochmal kurz im Fahrstuhl.
(188 kB)
dokumentation Silke bei einer Präsentation, welches die letzte Hürde eines 5-stufigen Auswahlverfahrens für einen großen Energiekonzern ist. Hier erläutert sie den USP.
(148 kB)
anne auf Jobsuche Anne beim Vorstellungsgespräch für eine neue Berliner Dependance eines Internationalen Modelabels, welches in zwei Wochen 15 Designer einstellen will
(132 kB)
anne auf Jobsuche Anne versprüht Optimismus wenige Minuten vor dem nächsten Bewerbungsgespräch bzw. wenige Sekunden nach einer telefonischen Ablehnung.
(236 kB)
vorbereitung bewerbungsgespräch Anne verfasst einen ganzen Tag lang ein Anschreiben
(248 kB)
Katrin Rothe 2003

Dreharbeiten:
gedreht wurde von August 2002 bis Dezember 2002 auf DVCAM. Auf der Abbildung Katrin Rothe im Fahrstuhl mit Silke K. auf dem Weg zum nächsten Vorstellungsgespräch.
(116 kB)

weiter Filmbeispiele unter www.karotoons.de/jobgesucht
Katrin Rothe Filmproduktion
FILMS CONTACT NEWS KAROTOONS Gallery
KATRIN ROTHE FILME PRESSE KONTAKT AKTUELL Flash-Animationen FAQ